Pod #93 - Unter QuarantÀne




Die Corona-Pandemie hat mittlerweile gravierende Auswirkungen auf das öffentliche Leben rund um den Globus. Bei weitem nicht der wichtigste, aber dennoch ein Teil davon ist natĂŒrlich auch die NBA, die ihre Saison 2019/20 nun mindestens abrupt unterbrechen, möglicherweise jedoch sogar komplett beenden musste.






Wir möchten aufklĂ€ren und fĂŒr euch eine BrĂŒcke zwischen Wissenschaft und Sport schlagen. Daher sprechen wir in dieser Episode zum einen darĂŒber, auf was wir uns als Basketball-Fans tatsĂ€chlich einstellen mĂŒssen, wie der Shut-Down zustande kam, ob die Reaktion des Commissioners letztlich richtig war und ob bzw. wenn ja wann die Saison wieder aufgenommen werden könnte. Ausserdem klĂ€ren wir, ob sich das Virus auch auf das Salary-Cap auswirken wird, ob die NBA-Awards vergeben werden und warum der eine oder andere demnĂ€chst Spieler etwas nervös auf seine KontoauszĂŒge reagieren dĂŒrfte.

Um zu verstehen, warum die Liga diesen, in ihrer Geschichte bisher einmaligen, Schritt gegangen ist, ist es sinnvoll zu wissen, was dieses Coronavirus eigentlich genau ist und warum seine GefĂ€hrlichkeit nicht zu unterschĂ€tzen ist. Daher haben wir uns zum anderen den guten Örnst eingeladen, denn der kennt sich in Sachen Viren im Allgemeinen und Corona im Speziellen wesentlich besser aus als wir und hat ein paar sehr interessante Einblicke im GepĂ€ck. 

Wenn Ihr also wissen wollt, was Covid-19 mit Bratpfannen gemein hat, warum Rudy Gobert ein Held sein könnte und warum die USA kein Vorbild in egal welcher Kategorie sind, seid ihr bei dieser Episode genau richtig. 

Bleibt gesund und verhaltet euch vernĂŒnftig! 

Hört rein:


Ihr wollt den Podcast abonnieren? Alle Links findet ihr links oben in der Sidebar.

Episode teilen:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Artikel - Handchecking - wie eine Regel die Liga verÀnderte

DrĂ©pisode #69 - ZurĂŒck in die Zukunft

Pod #60 - Offseason Interview mit Jessika Schiffer